Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Heute zeige ich noch meine letzten Weihnachtskarten für dieses Jahr.

DSCN6648 DSCN6650 DSCN6656

Leider bin ich noch immer krank und somit habe ich beschlossen eine kleine Blog-Pause bis nach den Ferien einzulegen. Ich wünsche Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2014.

Bis zum nächsten Jahr

Michaela

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

Vor zwei Wochen hatte ich meine erste Auftragsarbeit für “15 Minuten Weihnachten in der Tüte”. Insgesamt habe ich 24 Stück gebastelt. Super eignen sich dafür die schönen Tüten aus unserem Hauptkatalog. Fehlen darf dabei auf keinen Fall mein Lieblings-Stempel “Dasher” aus dem Stempelset “Best of Christmas 25″  und das DP (Stil Mix) mit den Punkten. Schnell noch das Duftteelicht mit dem WashTape “Stil Mix” verziehrt und fertig ist ein wunderschönes Mitbringsel.

 

DSCN6536

 

DSCN6621 DSCN6622 DSCN6624

Weihnachtsstern

Weihnachtsstern, Weihnachtsstern, bist so nah und doch so fern….! Das ist das Erste, was mir bei diesem Einzelstempel eingefallen ist. Ein echt schöner Weihnachtsstern.

Wo genau ich diese Karte gesehen habe weis ich leider nicht mehr, aber die Idee für das Teelicht habe ich von Daniela. Ich finde beides passt prima zusammen.

DSCN6617 DSCN6618 DSCN6619

Wellnessbox

Dieses Jahr hatte ich die Idee Gutscheine von Douglas zu verschenken. Und was passt dazu besser als eine Wellnessbox. Dazu noch die passende Karte gebastelt und fertig ist die “Erholung”. Gesehen habe ich das Ganze bei Pam.

DSCN6631 DSCN6633 DSCN6635 DSCN6629 DSCN6630

“Schnelle” Teelichter

Wer ein keines Mitbringsel braucht, kann mit Hilfe eines beliebigen Glases, einer einfachen Brotzeittüte und einem Teelicht rasch ein kleines Geschenk zaubern. Einfach die Tüte mit dem Lieblings-Stempelset bestempeln, ein Band darum binden und fertig!

P.S: Eignet sich auch perfekt dazu, die eigene Tischdeko aufzupeppen.

DSCN6514 DSCN6516

Teamtreff ohne mich

Am Donnerstag hatten wir unser letztes Teamtreff in diesem Jahr. Eigentlich war es mehr eine Weihnachtsfeier beim Mexikaner und ich lag immer noch krank zuhause. Das war richtig gemein.

Swaps waren seit Tagen fertig und das Wichtelgeschenk für Angelika war bereits eingepackt, aber leider ging es mir nicht besser, sondern immer schlechter. So musste ich am Donnerstag absagen. Meine liebe Team Kollegin Petra war so nett und hat meine Geschenke verteilt. Nochmals vielen lieben Dank Petra!

So, aber jetzt zu meinen Swaps. Wie sollte es anders sein – ich habe mal wieder mit dem Envelope Punch Board experimentiert. Was dabei rausgekommen ist, hat mir sehr gut gefallen.

DSCN6602 DSCN6605 DSCN6593

Ich liebe Hirsche

Tut mir leid, dass Ihr so lange nichts von mir gehört habt, aber ich liege mittlerweile seit unzähligen Tagen mit Grippe im Bett. Das ist echt gemein so kurz vor Weihnachten. Ich hatte noch so viele Pläne was ich alles basteln möchte, aber es hilft nicht. Wenn’s nicht geht, dann geht´s nicht. Hebe ich es mir halt für das nächste Jahr auf… :-)

Nun zeige ich Euch meine neue Errungenschaft – ein Hirsch und eine Hirsch Familie. Bestellt habe ich die Form bei “Karten Kunst“.

DSC_0024 DSC_0023

Advent, Advent …

Am Freitag war mein Advents-Workshop bei mir zu hause und es war einfach super. Meine Gäste waren echt toll! Vom Anfänger bis zum Profi war alles vertreten.

Angefangen haben wir mit einer einfachen Weihnachtskarte zum warm werden für meine Anfänger.

 

 

Die Idee für die zweite Karte kam von meiner Arbeitskollegin Karin, denn sie hatte sich eine Karte für Geldgeschenke gewünscht.

DSCN6520 DSCN6521Den kleinen Umschlag haben wir mit dem Envelope Punch Board gefaltet. Die Anleitung für die Karte findet ihr hier.

Unser letztes Werk war eine Teelichtverpackung (hatte sich Patricia gewünscht) in edlem Espresso mit etwas Gold.

DSCN6513Jetzt hätte ich fast meine Goodies für meine Gäste vergessen. Jeder hat von mir einen kleinen Weihnachtsengel bekommen.

DSCN6507Natürlich wieder mit dem Envelope Punch Board  ;-).

Und so sah der Rest um ca. 00:00 Uhr aus (zwei wollten nicht auf´s Bild und die anderen waren schon weg).

DSCN6501

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum……

 

Puh, war das ein aufregendes Wochenende. Am Freitag war mein erster Workshop “Advent, Advent …” bei mir zu Hause (unsere Werke zeige ich euch morgen) und am Sonntag war unser Blog Hop. Heute möchte ich euch nur kurz eine neue Weihnachtskarte zeigen. Diese Karte ist mein erster Versuch mit dem Washi-Tape zu “stempeln”. Und ich muss sagen, es hat gut geklappt. Noch schnell mit Glitzer verziert und tatata fertig ist der Tannenbaum.

Liebe Grüße Michaela